Skip to main content

Ondrej Nepela Arena - Heimat des HC Slovan Bratislava

Für Eishockeyfans gibt es derzeit keinen Grund die Ondrej Nepela Arena in Bratislava zu besuchen. Das liegt daran, dass HC Slovan es nicht in die Playoffs der KHL geschafft hat. Leer steht die Arena trotzdem nicht, denn sie ist wie viele andere Hallen mittlerweile eine Multifunktionsarena. Neben den Heimspielen von Slovan Bratislava werden dort regelmäßig Konzerte und andere Events veranstaltet. Knapp über 10.000 Zuschauer finden in der Arena Platz. Damit ist die Arena, zumindest was Eishockey betrifft, die größte in der Slowakei und eine der größten in der KHL.  Aber nicht nur aufgrund ihrer Kapazität sticht die Ondreja Nepela Arena heraus, auch aufgrund ihrer modernen Architektur inmitten den historischen Gebäuden Bratislavas. Hinzu kommt natürlich die Funktionalität, die die Arena vorzuweisen hat. Zwei Trainingshallen, ein unterirdisches Parkhaus, kleine Shops und natürlich die Hauptfläche sind in der Arena zu finden. Damit gilt sie als eine der modernsten Eishockeyarenen in Europa. Auch das ein oder andere NHL Team konnte sich in einem Vorbereitungsspiel schon von dieser tollen Arena überzeugen. Die Fans freuen sich natürlich schon darauf ihr Team wieder auf dem Eis zu sehen, sicherlich gerne auch gegen ein Team aus der NHL, auch wenn es nur ein Testspiel ist. WINGAS freut sich ebenfalls schon auf die nächsten Spiele von HC Slovan Bratislava!