Skip to main content

Matchball verpasst – “Finale” bei Krasnaya

Vergangenen Donnerstag hatte Dinamo St. Petersburg die Chance, den Einzug in das Viertelfinale der Playoffs gegen Krasnaya Armiya perfekt zu machen. Leider gelang es dem Team nicht diese Chance zu nutzen. Das Spiel ging mit 3:6 verloren. Dass Dinamo motiviert war dieses Spiel zu gewinnen, wurde den Fans und dem gegnerischen Team nach spätestens 13 Sekunden klar. Dies war exakt die Zeit, die Dinamo brauchte, um das erste Tor zu erzielen. Jedoch war das noch nicht genug und Dinamo legte knappe vier Minuten später das 2:0 nach. Leider baute Dinamo im restlichen Verlauf des Spiels ab und Krasnaya gewann die Überhand. Im zweiten Drittel konnte Krasnaya dann erstmals in Führung gehen und im letzten Drittel dann sogar auf 6:2 erhöhen, ehe Dinamo noch das 3:6 gelang. Durch den Sieg von Krasnaya steht es in der Playoff-Serie nun 2:2.

 

Am Sonntag, den 19.03, steht dann das „Finale“ um den Einzug ins Viertelfinale an. Das letzte Spiel des Best-of-five Modus wird bei Krasnaya Armiya ausgetragen. Nun geht es also um alles, denn für den Verlierer dieses Spiels ist die Eishockey-Saison 2016/17 beendet. WINGAS wünscht viel Glück!