Skip to main content

Ein Sieg, eine Niederlage – Jetzt wieder auswärts

Foto: JMD Photographie

Nachdem die Kassel Huskies mit einem Sieg in die Playoff-Serie gestartet waren, standen am vergangenen Wochenende zwei weitere Playoff-Spiele an. Am Freitag ging es in Weißwasser gegen die Lausitzer Füchse. Leider war die lange Reise nicht von Erfolg geprägt und das Team verlor knapp mit 1:2. Mit einem Doppelschlag binnen 90 Sekunden gingen die Lausitzer Füchse mit 2:0 in Führung. Der Anschlusstreffer der Huskies 110 Sekunden vor Schluss kam zu spät. Besser lief es dann allerdings am Sonntag im zweiten Heimspiel der Serie, als man vor knapp über 4.000 Fans einen beeindruckenden 6:1-Sieg feiern konnte. Matchwinner war Kapitän Manuel Klinge, der drei Treffer zum Sieg beisteuerte.

Schon am morgigen Dienstag, den 21.3. hat Kassel die Chance im Best-of-Seven-Modus den dritten Sieg zu holen und damit einen Riesen Schritt in Richtung nächste Runde zu tun.  Gespielt wird dann wieder in Weißwasser und Kassel muss für einen Sieg  ähnliche Leistungen wie in den Heimspielen abrufen. WINGAS wünscht gutes Gelingen und viel Erfolg!